Der Hausarzt als Lotse  -  der Patient besser versorgt  -  HzV

  

Was bedeutet Hausarztzentrierte Versorgung (HzV)?

 

 

 

 

HzV ist ein Versorgungsmodell, das durch eine direkte Kooperation zwischen Hausärzten und gesetzlichen Krankenkassen erarbeitet wurde. Dem Hausarzt wird in diesem Versorgungsmodell eine spezielle Lotsenfunktion zugeschrieben, sodass er den gesamten Behandlungsablauf eines Patienten überblickt und dokumentiert. 

 

Nach § 73b SBG V verpflichten sich die an der Hausarztzentrierten Versorgung teilnehmenden Hausärzte, den teilnehmenden Patienten verschiedene Qualitätsstandards und Vorteile zu bieten.

 

 

 

 

 

Welche Vorteile haben Sie als Patient von der Teilnahme?

 

 

 

  •  Als HzV-Teilnehmer warten Sie maximal 30 Minuten und in der Regel kürzer als nicht teilnehmende Kassenpatienten (egal ob Sie mit oder ohne Termin kommen), sofern Notfälle oder nicht vorhersehbare Zwischenfälle die Wartezeiten nicht verlängern.

 

 

  • Die Durchführung einer Allgemeinen Gesundheitsvorsorge können wir Ihnen als HzV-Teilnehmer ab einem Alter von 35 Jahren alle 2 Jahre (bei LKK sogar jedes Jahr) anstatt nur alle 3 Jahre anbieten.

 

 

  • Unsere Steuerungs- und Koordinierungsfunktion wird gestärkt, wodurch bei Aufsuchen verschiedener Fachärzte (,die voneinander nichts wissen, ) eine evtl. schädliche Überdiagnostik und eine Verordnung einer Therapie, die in problematischer Wechselwirkung mit anderen Medikamenten steht oder bei Ihnen auf Grund verschiedener Vorerkrankungen sogar kontraindiziert ist, verhindert werden kann.

 

 

  • Als Ihr medizinischer „Lotse“ und HzV-Anbieter verpflichten wir uns  zur regelmäßigen Teilnahme an Fortbildungen und Qualitätszirkeln, um Sie stets nach dem aktuellsten medizinischen Stand zu behandeln.

 

 

 

 

Als Teilnehmer müssen Sie Folgendes beachten:

 

 

  • Sie wählen uns verbindlich für mindestens ein Jahr als Ihre Hausarztpraxis. Eine Vertragskündigung kann je nach Krankenkasse zu verschiedenen Fristen und Terminen ohne Begründung erfolgen. Bei Vorliegen driftiger Gründe (z.B. Umzug) kann der Vertrag fristlos gekündigt werden.

 

 

  • Wir sind Ihr erster Ansprechpartner für alle medizinischen Fragen. Für das Aufsuchen von sämtlichen Fachärzten benötigen Sie daher von uns eine Überweisung. Ausnahmen: Gynäkologe, Augenarzt und Kinderarzt sowie Notfälle und ärztliche Notfalldienste.

 

  •  Im Vertretungsfall (Urlaub oder Krankheit Ihres Hausarztes) suchen Sie den von Ihrem Hausarzt benannten HzV-Vertretungsarzt auf.

     


 

 

 

Unser Anliegen ist es, Sie und viele andere Patienten in dieses Modell einzuschreiben.

 

 

Möchten Sie teilnehmen und von den Vorteilen der hausarztzentrierten Versorgung profitieren? Haben Sie noch Fragen? Dann sprechen Sie einfach unser Praxispersonal an!